Ihr Warenkorb
keine Produkte

Versand- & Zahlungsbedingungen

Versand- und Zahlungsbedingungen für Deutschland:
------------------------------------------------------------------------------------
Alle bestellten Waren werden mit dem Paketpostdienst verzollt und versteuert (Frankatur DDP) geliefert.
Die Einfuhrumsatzsteuer (EuSt) wird bei der Zollabfertigung von uns entrichtet und in der Rechnung ausgewiesen.

Die Zahlungsmethode können Sie frei wählen, entweder gegen Vorauskasse mit 3% Skontoabzug,

oder gegen Rechnung 20 Tage rein netto. Die Bezahlung erfolgt auf unser Konto bei der Deutschen Bank AG.

Versandkosten pauschal exkl. Mwst
----------------------------------------------------
Anteil Zollkosten:     EUR 14.00
Portokostenanteil:    EUR 15.80



Versandbedingungen übrige EU Länder:
----------------------------------------------------------------
Die Warenlieferungen erfolgen exklusive Mehrwertsteuer (19%). Die Versandkosten sind vom Paketgewicht und Grösse abhängig und werden nach Aufwand verrechnet. Verlangen Sie ein Angebot.


Versandhinweis:
Sollte eine Bestellung mehr als ein Karton umfassen oder aufgrund des Volumens nicht per DPD zu versenden sein, werden wir Sie über zusätzlich anfallende Kosten benachrichtigen. Sie haben dann immer noch die Möglichkeit, den Auftrag zu stornieren. Bereits geleistete Zahlungen werden wir umgehend zurückerstatten.

 

Wichtig: Angabe der EORI - Nummer für alle wirtschaftsbeteiligten Personen, Firmen.  

Die EORI-Nummer (Economic Operators' Registration and Identification)

Wirtschaftsbeteiligte sind Personen, die im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit mit unter das Zollrecht fallenden Tätigkeiten befasst sind. Die EORI-Nummer ist von Personen, die in der Europäischen Union ansässig sind, in dem Mitgliedstaat zu beantragen, in denen sie ansässig sind (Art. 4l ZK-DVO). Drittländische Beteiligte sind von dem Mitgliedstaat zu registrieren, in dem sie erstmals als Anmelder beziehungsweise Vertreter oder als Hauptverpflichteter auftreten wollen.

Es besteht die Pflicht zur Angabe der EORI-Nummer für Wirtschaftsbeteiligte. Andere Personen als Wirtschaftsbeteiligte (Privatpersonen) sind grundsätzlich nicht verpflichtet, in Zollanmeldungen eine EORI-Nummer anzugeben, und zwar auch dann nicht, wenn sie durch einen Dienstleister (zum Beispiel Post- oder Expressdienstleister) direkt vertreten werden.

Damit wir Ihnen die bestellten Waren problemlos zusenden können, bitte wir Sie, falls Sie noch keine haben, eine EORI-Nummer zu beantragen. Das Antragsformular erhalten Sie unter nachfolgendem Link.
http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/EORI-Nummer/Beantragung-einer-EORI-Nummer/beantragung-einer-eori-nummer_node.html


In dringenden Fällen, bis Sie die EORI-Nr. erhalten haben, genügt auch eine Kopie des ausgefüllten Antragformulars als Bestätigung.

Bitte teilen Sie uns künftig Ihre EORI-Nr. bei Bestellung immer mit.